Mein erstes iPhone-Filmli

Weiterbildung: mit dem iPhone filmen, 1 Tg am MAZ in Luzern. Eine Stunde hatten wir Zeit, um eine Idee zu entwickeln und zu drehen, eine weitere Stunde den Film zum Schneiden, alles mit dem iPhone. Der Clip sollte nicht länger als 2 Minuten lang werden. 

Gerade als ich mangels Idee schon aufgeben und eine Umfrage starten wollte, fiel mir am See dieser Mann auf: Werner Erb. Er stand da, mit Sack und Pack und sah aus, als hätte er etwas zu erzählen. Ich hatte recht. Und als er aus seinem Sack noch ein Alphorn hervorholte, wusste ich, dass ich eine Geschichte hatte.  

Herzlichen Dank, Werner! Es hat Spass gemacht :-)

Später habe ich das Filmmaterial zu einem zweiten, etwas längeren Clip verarbeitet. Mit iMovie auf dem iPhone natürlich. 

Interview mit einem Zauberer

ETH Game Prof und Stv. Leiter des Disney Research Zurich Bob Sumner zeigt mir auf dem Notebook seine neuesten Prototypen mit Augmented Reality, die Kinder mit der Umwelt mehr in Kontakt bringen sollen. #AugmentedCreativity

IMG_1220.JPG

Bei Slowsoft & Spitch

Für der Artikel Love Machine besucht:  

Christof Traber (r.) und Schamal Safra von Slowsoft bauen eine Computerstimme, die Rätoromanisch spricht.

Christof Traber (r.) und Schamal Safra von Slowsoft bauen eine Computerstimme, die Rätoromanisch spricht.

Und das Spracherkennungs-Unternehmen Spitch:

CTO Igor Nozhov des Zürcher Startups Spitch: "Spracherkennungssoftware macht Riesenschritte".

CTO Igor Nozhov des Zürcher Startups Spitch: "Spracherkennungssoftware macht Riesenschritte".

Besuch im Forschungszentrum CSEM

Für die Sonntagszeitung interviewte ich Jens Krauss, Leiter Mikroelektronik am CSEM in Neuenburg

Ifit Watch

Ifit Watch

Ifit Damen- und Herrenmodell

Ifit Damen- und Herrenmodell

Bei diesen Smartwatcches und -Bracelets hat CSEM die Elektronik geliefert.

Bei diesen Smartwatcches und -Bracelets hat CSEM die Elektronik geliefert.

Biowatch SA

Am 9. Feb. 2016 traf ich Matthias Vanoni und Florent Bourachot zum Interview in La Chaux-de-fonds. 

Biowatch: CFO Florent Bourachot (l.), CEO und Co-Founder Matthias Vanoni (r.) mit dem Prototyp des Biowatch-Sensors.

Biowatch: CFO Florent Bourachot (l.), CEO und Co-Founder Matthias Vanoni (r.) mit dem Prototyp des Biowatch-Sensors.

Biowatch arbeitet an einem Biometrischen Sensor, der Personen aufgrund des Venenmusters sicher authentifiziert. Das ergab diesen Artikel in der SonntagsZeitung.