Microsoft kauft Netbreeze

 

Microsoft kaufte diese Woche wieder mal -  nach Media Streams, die ich ebenfalls vor der Übernahme porträtiert habe - ein Schweizer Start-up ein: Netbreeze in Dübendorf. Das Spin-off der ETH bietet Software an, mit der sich Soziale Netzwerke für Marketingzwecke ausgewertet werden können. "Monitoring" heisst das in der Fachsprache. 

2004 habe ich im Tages Anzeiger Netbreeze portraitiert, als Data Mining und Monitoring noch kaum bekannt waren. 

Hier gehts zum Netbreeze-Artikel (PDF).