Eltern sind in Sachen Handynutzung nicht besser als wir, finden die Kids

Es war nicht ganz ohne, diese Geschichte über die Handynutzung Erwachsener, sprich Eltern zu machen. Denn selbst wenn ein Kind Vorbehalte gegenüber dem Umgang seiner Eltern mit Handy und Tablet hätte und sich darüber nervt, dass die Mutter, der Vater ständig am Internet hängen - davon in der Zeitung lesen, will es verständlicherweise nicht.

Deshalb möchte ich allen vier Jugendlichen danken, dass sie bereit waren, bei dieser Geschichte mitzumachen. Auch wenn ihre Kritik sehr verhalten daher kommt, reicht sie, um mit dem Beitrag am Familientisch ein Diskussion  auszulösen. Mehr wollte ich nicht. Merci.

Hier gehts zu "Hilfe, Mama und Papa sind handysüchtig" in der SonntagsZeitung vom 23.2.2014.

Hier geht zum PDF.