Digitalisierung auch in der ZB angekommen

Zentralbibliothek Zürich

Zentralbibliothek Zürich

Gestern war seit langer Zeit wieder in der ZB (Zentralbibliothek) und suchte Bücher über den Kolonialismus in Indonesien. Dabei stellte ich erstmals fest, dass die Digitalisierung nun doch auch das Bibliothekswesen eingeholt hat ;-)

Recherchieren kann man heute im Bibiitheksverbundkatalog als registrierte Nutzerin von jedem Online-Rechner aus, ebenso Bücher bestellen - und gewisse dank Google sogar online lesen :-) Echt cool. 

Auch bestellte Bücher abholen funktioniert automatisch, das heisst, ich muss mit keiner einzigen Person sprechen, um zu einem Buch zu kommen. An manchen Tagen ist das super - und an manchen fehlt da was. Sowas wie menschlicher Kontakt, soziale Interaktion. Aber lassen wir das.